PRÄVENTIONSKURSE

Einige unserer Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert. Sie erfüllen die Voraussetzung für eine Bezuschussung durch die gesetzlichen und auch einige privaten Krankenkassen. Sie können zur Kostenerstattung bei den Krankenkassen eingereicht werden. Schreibe uns bei Interesse an einem Präventionskurs gerne eine E-Mail.

Inhaltlich basieren die Kurse auf dem Präventionsprinzip »Stressbewältigung und Entspannung«.

Für unsere Präventionskurse stellen wir nach Kursende eine Teilnahmebescheinigung aus, die du bei deiner Krankenkasse einreichen kannst. Für die Bezuschussung ist in der Regel eine Mindestteilnahme von 80% erforderlich, d.h. bei insgesamt 12 Kursterminen musst du 10 Mal, bei 11 Kursterminen 9 Mal mitgeübt haben. Nachholtermine werden angerechnet. Die Höhe und die Häufigkeit der Kostenbeteiligung erfrage bitte bei deiner Krankenkasse, da hier unterschiedlich verfahren wird.