Bild Seminar Bausteinübungen

VON DER BAUSTEINÜBUNG ZUM ASANA – UND WAS WIR DARAUS FÜR PRANAYAMA LERNEN KÖNNEN

mit Barbara Weiss und Kristina Weiss

jeweils am Samstag 9 – 12:30 Uhr (30 Minuten Pause von 11 – 11:30 Uhr)

Kosten: einzeln 43 €, bei Belegung der 3 Termine 111 €

»Learn the details first, then combine them to more complex challenges.«

– Geeta Iyengar, London 2009 –

Mit einfachen, kreativen Übungen entwickeln wir physiologisch stimmige Bewegungen und Haltungen einzelner Körperbereiche. Anschließend integrieren wir diese Details in die komplexere Asana-Arbeit. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ausrichtung im Raum, das Gleichgewicht und die Koordination und Synchronisation von Bewegungen. Die methodische Grundlage dieser Seminarreihe ist das Buch »Yoga als Therapie« von Luise Wörle und Erik Pfeiff.

Übergeordnetes Thema: Auf- und Ausrichtung aus der Körpermitte

2. Oktober 2021 (Kristina): Beckenboden und Bauchmuskulatur

30. Oktober 2021 (Kristina): Umkehrhaltungen

4. Dezember 2021 (Barbara): Rückwärtsstreckungen und Drehungen

Diese Seminarreihe ist bereits ausgebucht. Gerne setzen wir dich auf die Warteliste.

Bild Seminar Bausteinübungen

VON DER BAUSTEINÜBUNG ZUM ASANA – UND WAS WIR DARAUS FÜR PRANAYAMA LERNEN KÖNNEN

mit Barbara Weiss

jeweils am Samstag 9 – 12:30 Uhr (30 Minuten Pause von 11 – 11:30 Uhr)

Kosten: einzeln 43 €, bei Belegung der 2 Termine 74 €

»Learn the details first, then combine them to more complex challenges.«

– Geeta Iyengar, London 2009 –

Mit einfachen, kreativen Übungen entwickeln wir physiologisch stimmige Bewegungen und Haltungen einzelner Körperbereiche. Anschließend integrieren wir diese Details in die komplexere Asana-Arbeit. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ausrichtung im Raum, das Gleichgewicht und die Koordination und Synchronisation von Bewegungen. Die methodische Grundlage dieser Seminarreihe ist das Buch »Yoga als Therapie« von Luise Wörle und Erik Pfeiff.

Nachholtermine von Herbst/Winter 2020 im Sommer 2021: Emotionale Stabilität durch unterstützte Haltungen

19. Juni 2021 (Barbara): Unterstützte Vorwärtsstreckungen

10. Juli 2021 (Barbara): Unterstützte Umkehrhaltungen

Diese Seminarreihe ist bereits ausgebucht. Gerne setzen wir dich auf die Warteliste.

YOGA INTENSIV IN DEN BERGEN – SOMMER

mit Willi Kiechle und Franziska Erbe

Freitag, 25. – Sonntag, 27. Juni 2021, Reith bei Kitzbühel, Österreich, Biohotel Pointner

Kosten: 196€ (166€ ermäßigt) Seminargebühr plus Unterkunft

Das Seminar bietet eine wunderbare Gelegenheit, sich eine wohltuende Auszeit vom Alltag zu nehmen und sich intensiver der eigenen Yogapraxis zu widmen.

Der Schwerpunkt liegt in der Verfeinerung und Vertiefung der Asana-Übung. Das »Sitzen in der Stille« und die Atemerfahrung im Pranayama am Morgen sowie thematische Abendprogramme runden das Seminar zu einer ganzheitlichen Yogaerfahrung ab.

Die Umgebung lädt ein zum Wandern, sich mit der Natur zu verbinden oder einfach die Seele baumeln zu lassen.

Der Yoga-Urlaub umfasst über 10 Stunden Yogapraxis unter erfahrener Anleitung bei vegetarischer Vollverpflegung und Unterbringung in einem schönen Seminarzentrum in den Bergen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Willi:

E-Mail: info@mitsein.de

www.MitSein.de

YOGA ZU ZWEIT – 3. TRIMESTER

EINE ÜBUNGSSEQUENZ ZUM ENDE DER SCHWANGERSCHAFT

Gegen Ende der Schwangerschaft verspüre ich immer mehr das Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug. Dies wirkt sich auch auf meine Asana-Praxis aus. Ich arbeite mit gezieltem Hilfsmitteleinsatz, um die wohltuende Wirkung der Asanas ausgiebig genießen zu können. Die Hilfsmittel ermöglichen es mir, länger in den Haltungen zu verweilen und insbesondere den Atem zu integrieren. Das Schwingen der Atembewegung im Bauch-/Beckenraum schafft wunderbare Entspannung und ich erlebe die Verbindung zu meinem Kind als besonders innig.

In der hier gezeigten Sequenz übe ich eine Kombination aus aktiven und regenerativen Haltungen, die mir in diesen Tage besonders gut tun. Bitte beachtet, dass diese Sequenz grundsätzlich für Schwangere geeignet ist, jedoch unbedingt individuell an den Verlauf der Schwangerschaft, die körperlichen Voraussetzungen sowie die Übungserfahrung angepasst werden müssen. Bevor ihr daher in einer Schwangerschaft diese Sequenz nachübt, ist meine dringende Empfehlung, dies mit dem Gynäkologen/der Gynäkologin sowie der Yogalehrerin/dem Yogalehrer abzusprechen. Auch für Yogalehrer/innen gilt, die Sequenz an den Übungsstand der Teilnehmerinnen anzupassen und ihre individuellen Bedürfnisse dabei zu berücksichtigen. 

Eure Kristina


YOGA IN DEN LETZTEN WOCHEN

SEQUENZ 3


YOGA ZU ZWEIT – 1./2. TRIMESTER

EIN KLEINER EINBLICK IN DIE ÜBUNGSPRAXIS WÄHREND MEINER SCHWANGERSCHAFT

Meine Schwangerschaft ist eine große Bereicherung für meine Yoga-Praxis und es eröffnen sich für mich ganz neue, spannende Facetten der Asanas. Ich erlebe das Üben plötzlich mit veränderten Schwerpunkten und ja, auch mit einer neuen Verantwortung für das Leben, das in mir heranwächst. Ich lerne, Altbekanntes loszulassen und mich den Veränderungen vertrauensvoll hinzugeben.

In diesem Beitrag möchte ich euch gerne zwei Übungssequenzen vorstellen, die mich in ihrer Grundstruktur insbesondere in den ersten beiden Trimestern meiner Schwangerschaft begleitet haben. In beiden Reihen ist das Kind das Zentrum, ich schaffe Raum für den Bauch und lasse den Atem diesen Raum füllen. Körperlich und mental finde ich zu tiefer Erholung und Wohlbefinden. Eine Reihe ist mit Stehhaltungen für kraftvolle Tage konzipiert, die zweite, regenerative Sequenz mit sanften Dehnungen im Sitzen und Liegen zielt auf ruhebedürftige Tage ab. 


STEHHALTUNGEN FÜR KRAFTVOLLE TAGE

SEQUENZ 1

Bitte beachtet, dass diese Sequenzen grundsätzlich für Schwangere geeignet sind, jedoch unbedingt individuell an den Verlauf der Schwangerschaft, die körperlichen Voraussetzungen sowie die Übungserfahrung angepasst werden müssen. Bevor ihr daher in einer Schwangerschaft diese Sequenzen nachübt, ist meine dringende Empfehlung, dies mit dem Gynäkologen/der Gynäkologin sowie der Yogalehrerin/dem Yogalehrer abzusprechen. Auch für Yogalehrer/innen gilt, die Sequenzen an den Übungsstand der Teilnehmerinnen anzupassen und ihre individuellen Bedürfnisse dabei zu berücksichtigen. 


REGENERATIVES ÜBEN FÜR RUHEBEDÜRFTIGE TAGE

SEQUENZ 2

Insbesondere möchte ich in diesem Zusammenhang das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung und Intuition ansprechen. Wenn ich meine Aufmerksamkeit zu meinem Kind bringe und die Veränderungen und Bedürfnisse in meinem Körper wirklich erspüre, leitet mich mein Gefühl zu den passenden Asanas und der Qualität ihrer Ausführung (z.B. Hilfsmitteleinsatz, Intensität, Dynamik etc.). So kann ich die gesunde Entwicklung der Schwangerschaft kontinuierlich unterstützen, kleine Beschwerden lindern und insbesondere eine tiefe und innige Verbindung zu meinem Kind herstellen. Während ich übe, leitet mich meine Intuition von Asana zu Asana und mein Körper sagt mir, welche Übung an die andere anschließt. So kann jede Sequenz auch mal einen ganz anderen Verlauf nehmen als zunächst geplant. Nichts ist festgeschrieben, alles ist im Fluss und das Üben entsteht aus einem Urvertrauen in die eigene Kraft, den eigenen Körper und das Leben, das uns durchströmt und verbindet. 

Uns Zwei, die eins sind.

Eure Kristina

YOGA INTENSIV IN DEN BERGEN – SOMMER

mit Willi Kiechle und Kristina Weiss

Freitag, 26. – Sonntag, 28. Juni 2020, Reith bei Kitzbühel, Österreich, Biohotel Pointner

Kosten: 196€ Seminargebühr plus Unterkunft

Das Seminar bietet eine wunderbare Gelegenheit, sich eine wohltuende Auszeit vom Alltag zu nehmen und sich intensiver der eigenen Yogapraxis zu widmen.

Der Schwerpunkt liegt in der Verfeinerung und Vertiefung der Asana-Übung. Das »Sitzen in der Stille« und die Atemerfahrung im Pranayama am Morgen sowie thematische Abendprogramme runden das Seminar zu einer ganzheitlichen Yogaerfahrung ab.

Die Umgebung lädt ein zum Wandern, sich mit der Natur zu verbinden oder einfach die Seele baumeln zu lassen.

Der Yoga-Urlaub umfasst über 10 Stunden Yogapraxis unter erfahrener Anleitung bei vegetarischer Vollverpflegung und Unterbringung in einem schönen Seminarzentrum in den Bergen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Willi:

E-Mail: info@mitsein.de

www.MitSein.de